MEKONG-DELTA

Mekong-Delta Schwimmende Märkte
Dem Mekong- Delta eine eigene Seite zu geben, ist etwas übertrieben. In der Tat haben wir diese Region an einem Tag abgerissen. Diese Region ist riesig und wir mussten sie durchkreuzen, um unserem nächsten Ziel, Kambodscha, näher zu kommen.
Wir halten uns also kurz. Von Can Tho aus haben wir den Mekong erstmalig beschnuppert, wissend, dass wir in Kambodscha noch Zeit haben werden, uns richtig kennenzulernen. Wir sassen sieben Stunden in einem motorisierten Ruderboot rum und haben die Gegend inspiziert. 5.30 Uhr gings los, zur unserer großen Freude. Aber das Business schläft nicht und wir wollten die schwimmenden Händler auf den Floating Markets nicht verpassen. Wenigstens haben wir so mal die Sonne beim Aufstehen beobachtet. Unser Kapitän, mal wieder eine Frau, war zuckersüß und sprach kein Englisch. Lets go zählt nicht… Aber Figuren aus Palmenblättern hat sie uns gefaltet. Was will man mehr? Die Ausbeute dieses Tagesausflugs seht ihr unten.
Mekong-Delta SonnenaufgangMekong-Delta Kaffee auf dem Wasser :-)Mekong-Delta Unsere KapitäninSchwimmende MärkteSchwimmende MärkteSchwimmende MärkteAuch das warme Essen wird per Boot gebrachtMekong-Delta Kleine KanäleMekong-Delta ReisnudelherstellungMekong-DeltaMekong-DeltaMekong-Delta

Mekong-Delta

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Can Tho war, wie bereits erwähnt, auch unsere letzte Station auf vietnamesischen Boden. Tagsdarauf gings nach Kambodscha und Vietnam hatte wieder alle Joker gezückt, um uns noch einmal richtig eine reinzuwürgen. Zum Thema Bordercrossing werden wir uns in unserem ersten Beitrag auf kambodschanischer Seite ergießen können. Obwohl die Grenzüberschreitung überhaupt kein Problem war. Die Anreise war dahingegen eine Paradeleistung der vietnamesischen Transportmafia. Dörti muss bloss erst noch die richtigen Worte finden. Immerhin will sie sich nicht der Volksverhetzung schuldig machen. Contenance ist also gefragt….
Mekong-DeltaMekong-Delta Einfache Wohnhüttenam Rande der kleinen KanäleMekong-DeltaUnser Boot :-)Sportliche Betätigung? Monkey Bridge :-)LotusblütenMekong-DeltaMekong-Delta Wohnen am Rande des FlussesFiguren aus Palmenblättern

3 Gedanken zu “MEKONG-DELTA

  1. Hallo Weltenbummler, wir leben noch. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit Land und Leuten hat es sich ja gebessert. Inzwischen seid Ihr happy, habt wieder tolle Erlebnisse in Vietnam gehabt und nette Menschen kennen gelernt. Wir wünschen, dass es so weiter geht auf Euren nächsten Stationen. Wir bleiben neugierig auf Eure Zeilen und Fotos. Umärmelungen und Küßchen von Steffen und Rita

    • Hallo Ihr Zwei!
      Ja Vietnam war im großen und ganzen nicht so toll. Klar ein paar Highlights gab es, aber irgendwie sind wir mit den vietnamesen nicht wirklich warm geworden. Ganz anders hier in Kambodscha. Wir lieben dieses Land und die Menschen… LG aus Siam Reap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.